Kinder sind keine kleinen Erwachsenen …

Deshalb brauchen die kleinen Patienten eine auf sie abgestimmte medizinische Betreuung.


Grundversorgung 0–18 Jahre

Vom lästigen Schnupfen über Windpocken bis zum Schnitt mit dem Sackmesser – im Leben eines Kindes gibt es immer mal wieder kleinere medizinische Zwischenfälle. Wir sind für Ihr Kind da und finden immer einen kurzfristigen Termin.

Vorsorgeuntersuchungen

Die medizinischen Vorsorgeuntersuchungen dienen zur Überprüfung der körperlichen und geistigen Entwicklung des Kindes. Sie werden mit 1, 2, 4, 6, 9, 12, 18 Monaten sowie mit 2 und 4 Jahren durchgeführt und von der Krankenkasse übernommen. Gleichzeitig wird auch eine Impfberatung gemacht.

Impfberatung

Wann sind welche Impfungen empfohlen? Soll ich mein Kind gegen FSME impfen, weil es mit der Pfadi oft im Wald ist? Gibt es Nebenwirkungen? Wir informieren gemäss den Empfehlungen des BAG und erarbeiten die für Ihre Situation passende Lösung.

Reiseberatung

Welche Impfungen sind empfehlenswert für das gewählte Reiseziel? Welche Medikamente sollten in der Notfallapotheke sein? An wen sollen wir uns im medizinischen Notfall wenden? Gerne besprechen wir mit Ihnen alles, was Sie für eine unbeschwerte Reise wissen müssen und unternehmen wichtige Prophylaxen.

Schlafberatung

Die meisten Eltern von kleinen Kindern können davon ein (Schlaf-)Liedchen singen: Durchwachte Nächte können zur Belastung für die ganze Familie werden. Was ist normal? Ab wann sollte man etwas unternehmen? Wir besprechen mit Ihnen die Situation und erarbeiten Lösungen. Damit bald wieder Ruhe einkehrt.

Hör- und Sehtests

Wir führen in unserer Praxis die gängigen Hör- und Sehtests durch. So kann Ihr Kind in der gewohnten Praxisumgebung diese Tests machen. Selbstverständlich sind wir auch da, um das weitere Vorgehen zu besprechen, sollten sich beim Test Abweichungen von der Norm zeigen.

Allergieberatung

Könnte hinter dem häufigen Bauchweh eine Unverträglichkeit stecken? Ist der Ausschlag eine Allergie? Ist es normal, wenn nach einem Bienenstich die ganze Hand geschwollen ist? Wir beantworten Ihre Fragen und führen bei Bedarf die nötigen Tests durch.

Röntgen

Wir haben in der Praxis die Möglichkeit, Röntgenbilder zu machen.

Bettnässen

Ihr Kind macht noch regelmässig ins Bett? Da sind sie nicht allein! Melden Sie sich ungeniert zu einer Sprechstunde. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zu einer Therapie, die sehr erfolgsversprechend sind. Warten Sie nicht bis zum ersten Klassenlager, damit wir das Problem ohne Zeitdruck angehen können.

Wundversorgung und Nähen

Wir versorgen und nähen kleinere Platz- und Schnittwunden kompetent in unserer Praxis. So ersparen Sie Ihrem Kind die ungewohnte und hektische Umgebung in der Notaufnahme des Spitals.

Kindergarten- und Schuluntersuch

Dr.med. Astrid Lechmann-Sticker ist Schulärztin der Gemeinde Altdorf. Schulkinder aus anderen Gemeinden können die Schuluntersuche nach Terminvereinbarung ebenfalls in unserer Praxis absolvieren, die Kosten hierfür werden aber der Krankenkasse in Rechnung gestellt. Die Reihenuntersuche finden im Kindergarten, der 4. Primarklasse sowie in der 2. Oberstufe statt.

ADHS

Ist Ihr Kind auffällig unruhig und kann sich schlecht konzentrieren? Sie vermuten ein ADHS-Syndrom? Kommen Sie in eine Sprechstunde, wir besprechen die Situation, zeigen Lösungsansätze auf oder organisieren eine allfällige Abklärung durch einen Spezialisten.

Kopfschmerzen

Leider werden auch Kinder häufig von Kopfschmerzen geplagt. Es gibt viele verschiedene Ursachen und glücklicherweise gute Behandlungsmöglichkeiten. Kopfschmerzen müssen nicht sein – kommen Sie vorbei!